Larsen Danish Seafood stellt Insolvenzantrag

Gehälter gesichert, keine Entlassungen geplant Hamburg, 19. November 2014 – Das Amtsgericht Flensburg hat am 17. November 2014 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Larsen Danish Seafood GmbH (Geschäfts-Nr.: 56 IN 294/14) in Harrislee angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht den Kieler Rechtsanwalt Wilhelm Salim Khan Durani von der Sozietät Cornelius Krage. Larsen…