Gasaustritt im Tanklager Koblenz gestoppt

Keine Gefahr für Bevölkerung und Umwelt Koblenz, 4. April 2016: Bei routinemäßigen Überprüfungsarbeiten ist im Tanklager Koblenz heute Morgen um 8 Uhr eine nicht bestimmbare Menge Flüssiggas ausgetreten. Der Störfall wurde durch das Fachpersonal des Tanklagerbetreibers, der Propan Rheingas GmbH & Co. KG, umgehend und gemäß Gefahrenabwehrplan gemeldet. Die Feuerwehr stellte binnen einer Stunde die…