HSV Handball: Insolvenzverfahren eröffnet

Gutachten von Dr. Gideon Böhm stellt Zahlungsunfähigkeit fest, Finanzlücke konnte bisher nicht geschlossen werden Hamburg, 15. Januar 2016 – Das Amtsgericht Hamburg hat am 15. Januar 2016 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der HSV Handball Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG eröffnet und Dr. Gideon Böhm zum Insolvenzverwalter ernannt (Aktenzeichen 67b IN 340/15). Dr. Böhm hatte…

HSV Handball spielt weiter

Vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet, neue Hoffnung, Spielbetrieb geht weiter Hamburg, 16. Dezember 2015 – Am Dienstag, den 15. Dezember 2015, hat das Amtsgericht Hamburg den Hamburger Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm von der Kanzlei Münzel & Böhm zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der HSV Handball Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG bestellt (Aktenzeichen 67b IN 340/15). Jetzt…

ZBA erneut gescheitert: Landgericht Magdeburg hält Vollstreckbarkeit der einstweiligen Verfügung gegen den ZBA aufrecht

Das Landgericht Magdeburg hat in einem am 21. Juli 2015 ergangenen Beschluss den Antrag des Zweckverbands Breitband Altmark (ZBA) auf einstweilige Einstellung der Zwangsvollstreckung abgelehnt. Damit hat die Arche NetVision GmbH (Arche.Net) bei ihrem Kampf um Zugang zum Breitbandnetz in der Region Altmark eine weitere wichtige Bestätigung erhalten. Wilhelmshaven/ Altmark, 22. Juli 2015 – Der…

Friesenkrone neuer Herr im Hause Nottorf Räucherfisch

Friesenkrone Feinkost übernimmt Geschäft der insolventen Nottorf Räucherfisch Hanstedt/Kühlungsborn/Marne, 13. Juli 2015 – Nur zwei Monate brauchte der Lüneburger Insolvenzverwalter Reinhold Horn von der Kanzlei Münzel & Böhm, um den Geschäftsbetrieb und nahezu alle Arbeitsplätze der am 1. Mai 2015 in Insolvenz gegangenen Nottorf Räucherfisch Spezialitäten GmbH zu retten. Am 8. Juli 2015 stimmte die…

Breite Unterstützung von Arche.Net im Breitbandstreit

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat bestätigt, dass die Arche NetVision GmbH (Arche.Net) beim Zugang zum Breitbandnetz nicht diskriminiert werden darf, dass die Vorverträge von Arche.Net für die Berechnung der Mindestanschlussquote berücksichtigt werden müssen und dass der Zweckverband Breitband Altmarkt (ZBA) den Netzbetreiber bei der Vermarktung seiner Angebote als Provider nicht bevorzugen darf – im Gegenteil, dass…

Investor für MT-Energie

DPE Deutsche Private Equity übernimmt Servicebereich, Verhandlung mit Investor für Anlagenbau und MT-Biomethan laufen auf Hochtouren, Kooperation zwischen Service und Anlagenbau geplant Hamburg, 10. Februar 2015 – Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt hat die Deutsche Private Equity (DPE) zum 1. Februar 2015 die Service-Sparte des Biogas-Unternehmens MT-Energie GmbH aus Zeven übernommen. Das Amtsgericht Tostedt…

MWA Nova übernimmt insolvente Ernemann Cine Tec

Gläubigerversammlung stimmt übertragender Sanierung des weltweit letzten Herstellers von 35mm-Filmprojektoren zu Hamburg, 22. Januar 2015 – Reise zum Mond, Meuterei auf der Bounty, King Kong und die weiße Frau, Vom Winde verweht, Manche mögen´s heiß, Jurassic Park – die Ernemann Filmprojektoren haben sie alle abgespielt, seit 1903. Jetzt hat die Gläubigerversammlung der Übernahme der Kieler…

Insolvenzverfahren über MT-Energie und MT-BioMethan eröffnet

Service und Repowering von Biogasanlagen gehen uneingeschränkt weiter Hamburg, 7. Januar 2015 – Das Amtsgericht Tostedt hat am 1. Januar 2015 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der MT-Energie GmbH (Geschäfts-NR.: 22 IN 196/14) und der MT-BioMethan GmbH (Geschäfts-Nr.: 22 IN 202/14) eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm zum Insolvenzverwalter bestellt. Böhm, von der Hamburger Kanzlei…

Mehr als 20 Interessenten für MT-Energie

Hamburg, 11. November 2014 – Für den angeschlagenen Biogasanlagenbauer MT-Energie GmbH und für MT-Biomethan GmbH haben sich bereits mehr als 20 Interessenten gemeldet. Der vorläufige Hamburger Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm hat für die weiteren Verhandlungen und die Suche nach weiteren Investoren das Beratungsunternehmen Ernst & Young eingeschaltet, das erste Verhandlungen aufgenommen hat. MT-Energie und MT-Biomethan…

Hoffnung für MT-Energie

Hamburg, 28. Oktober 2014 – Die Zwischenbilanz bei den vorläufigen Insolvenzverfahren über den Biogasanlagenbauer MT-Energie GmbH sowie die MT-BioMethan GmbH gibt dem vorläufigen Insolvenzverwalter Anlass zur Hoffnung. „Es haben sich schon mehr als zehn Kaufinteressenten für die Übernahme der MT-Gruppe gemeldet“, sagt der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm von der Hamburger Kanzlei Münzel &…

MT-Energie poursuit ses activités

Le fabricant d’installations de biogaz français n’est pas menacé d’insolvabilité Hambourg, le 17 octobre 2014 – Malgré la procédure d’insolvabilité provisoire de la société allemande MT-Energie GmbH en cours, MT-Energie France poursuit ses activités à plein rendement. MT-Energie France ne déposera pas de demande d’insolvabilité. Le tribunal d’instance de Tostedt en Allemagne a ordonné le…

Vorläufiges Insolvenzverfahren über MT-Energie angeordnet

Betrieb geht weiter, Löhne und Gehälter gesichert Hamburg, 10. Oktober 2014 – Das Amtsgericht Tostedt hat am 8. Oktober 2014 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der MT-Energie GmbH (Geschäfts-Nr.: 22 IN 196/14) sowie der MT-Biomethan GmbH (Geschäfts-Nr.: 22 IN 202/14) aus Zeven angeordnet. Das Unternehmen hatte den Antrag wegen Überschuldung und drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt.…

SOLARA übernimmt Off-Grid-Sparte von Centrosolar

Netzunabhängige Solarsysteme werden zukünftig in neu gegründeter SOLARA GmbH vertrieben Hamburg, 10.09.2014 – Die Fortführung der Marke SOLARA ist gesichert: Die Kunden der netzunabhängigen SOLARA-Solarsysteme können auch nach der Insolvenz der Centrosolar auf die bewährten SOLARA Produkte vertrauen. Die SOLARA GmbH hat zum 1. August 2014 die Sparte Stand Alone Systems von Centrosolar übernommen. Gegründet…

Neue Visionen für Medivision

Medivision von Amedes übernommen Hamburg, 10. Juli 2014 – Das Hamburger Unternehmen Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH übernimmt die im vergangenen Jahr in Insolvenz geratenen Medivision Betriebsgesellschaft mbH, Medivision Trägergesellschaft mbH, MVZ Endokrinologikum Karlsruhe GmbH und MVZ AescuLabor-Karlsruhe GmbH sowie die nicht insolventen MVZ genteQ GmbH und AescuLabor-Hamburg GmbH. Am ??. Juli 2014 hat das Amtsgericht Hamburg…

Neue Energie für Centrosolar

Erfreuliche Entwicklungen im Insolvenzverfahren des Solarenergieunternehmens Hamburg, 10. Juli 2014 – Die drei Insolvenzverfahren Centrosolar Group AG (in Eigenverwaltung), Centrosolar AG und Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH, die am 1. Januar 2014 vom Amtsgericht Hamburg eröffnet worden waren, entwickeln sich positiv. Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm von der Hamburger Kanzlei Münzel & Böhm konnte bislang 143 Arbeitsplätze in…

Verpackung und Logistik Dienstleistungs-GmbH stellt Insolvenzantrag

Hamburg, 25. Juni 2014 – Das Amtsgericht Tostedt hat am 23. Juni 2014 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Verpackung und Logistik Dienstleistungs-GmbH (vormals Bir Service GmbH) (Geschäfts-Nr.: 22 IN 112/14) angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm von der Hamburger Kanzlei Münzel & Böhm bestellt. Er wird jetzt prüfen, ob ein…

Stielow will Arbeitsplätze erhalten

Stielow Label & Logistik GmbH hat Insolvenzantrag gestellt Hamburg, 9. November 2012 – 64 Jahre nach der Gründung des Unternehmens hat die Stielow Label & Logistik GmbH in Norderstedt am 01.11.2012 Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. Das Amtsgericht Norderstedt bestellte den Hamburger Rechtsanwalt Stephan Münzel von der Kanzlei Münzel & Böhm zum vorläufigen Insolvenzverwalter (Az…

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm

Neue Akzente für Hanse CD im Hanse Viertel

Manfred Schüttler übergibt Geschäft an Göttinger Unternehmer Stefan Lipski Hamburg, 23. August 2012 – Nach 29 Jahren übergibt Manfred Schüttler sein Musik-Fachgeschäft Hanse CD im Hanse Viertel GmbH zum 01. September 2012 an den Göttinger Unternehmer Stefan Lipski. „Ich freue mich sehr, mit Stefan Lipski einen guten Kaufmann und Experten als Nachfolger zu haben“, sagt…

Corso-Verlag sucht Investor

Hamburger Groothuis, Lohfert Verlagsgesellschaft blickt trotz Insolvenz positiv in die Zukunft Hamburg, 23. April 2012 – Über das Vermögen der Groothuis, Lohfert Verlagsgesellschaft mbH, besser bekannt unter dem Markennamen Corso Verlag, wurde am 12. April 2012 das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet (AG Hamburg 67b IN 97/12). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Hamburg Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm…

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm

Produkte und Modelle der Firma Jahnke bleiben am Markt

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm (Bild-Download)

 

Pressemitteilung Jahnke Produkte erhalten (Word)

Pressemitteilung Jahnke Produkte erhalten (PDF)

 

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Dr. Katja Niemeyer
Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Telefon 040 552003-18, Mobil 0160 7170210
E-Mail niemeyer@konstruktiv-pr.de

Oliver Jahn
Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Telefon 040 552003-11, Mobil 0171 8375130
E-Mail jahn@konstruktiv-pr.de

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm

Positives Signal für Investoren: Betriebsvereinbarung Jahnke-Transfergesellschaft abgeschlossen

Notwendige Einigung zwischen Betriebsrat und Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm erfolgt, voraussichtlich wechseln alle Arbeitnehmer in Transfergesellschaft Hamburg, 5. April  2012 – Gestern haben der Betriebsrat der Jahnke GmbH & Co. KG und der Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm die Betriebsvereinbarung über die Einrichtung und die konkrete Ausgestaltung der Transfergesellschaft für die Jahnke-Mitarbeiter abgeschlossen. Durch den ausgehandelten Aufstockungsbetrag…

Positive Nachricht für Jahnke-Mitarbeiter: Transfergesellschaft steht

Finanzierung Transfergesellschaft für Jahnke GmbH gesichert, vorläufiger Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm arbeitet weiter an der Sanierung des Betriebes Hamburg, 30. März 2012 – Für die Mitarbeiter der Jahnke GmbH & Co. KG verkündete der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm heute eine positive Nachricht: „Die Finanzierung der Transfergesellschaft ist gesichert. Wir müssen keinen der 230 Mitarbeiter von…

Dr. Gideon Böhm, Münzel & Böhm

Positive Nachricht für Jahnke-Mitarbeiter: Transfergesellschaft steht

Finanzierung Transfergesellschaft für Jahnke GmbH gesichert, vorläufiger Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm arbeitet weiter an der Sanierung des Betriebes Hamburg, 30. März 2012 – Für die Mitarbeiter der Jahnke GmbH & Co. KG verkündete der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm heute eine positive Nachricht: „Die Finanzierung der Transfergesellschaft ist gesichert. Wir müssen keinen der 230 Mitarbeiter…

Haus Flora in Elmshorn braucht Pflege

Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet, Hamburger Insolvenzverwalter Dr. Gideon Böhm will angeschlagene Pflegeeinrichtung sanieren Hamburg, 25. November 2011 – Über das Vermögen der Haus Flora Pflegeheim Betriebsführungs- und Trägergesellschaft mbH hat das Amtsgericht Pinneberg am heutigen 25. November 2011 das Insolvenzverfahren eröffnet (71IN419/11). Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm aus der Hamburger Kanzlei Münzel & Böhm ist zum vorläufigen…